Kontakt/TMG/ Datenschutzbelehrung

 

Postanschrift:

BTO BRAESKE · THOMAS · OTTO
RECHTSANWÄLTE Partnerschaft mbB

Körnerstraße 68
04107 Leipzig

Telefon: 0341/ 333 956 0
Telefax: 0341/ 333 956 20

E-Mail: kanzlei@bto-lex.de

Internet: www.bto-lex.de

Inhaber / Geschäftsführer:

Rechtsanwalt Mark Braeske, Rechtsanwalt Mario Thomas, Rechtsanwalt Torsten Otto

Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt, verliehen in: Deutschland/Bundesland Sachsen

USt-ID Nummer: DE 210695688

Partnerschaftsregister: AG Leipzig PR 190

Zuständige Kammer: Rechtsanwaltskammer Sachsen

Berufsrechtliche Regelungen: Bundesrechtsanwaltsordnung, Berufsordnung der Rechtsanwälte, Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Datenschutzbelehrung für die Webseite

1. Verantwortlicher

Die Verantwortung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten liegt bei den Rechtsanwälte Mark Braeske, Mario Thomas und Torsten Otto. 

2. Technisch bedingte Datenverarbeitung

Beim Aufrufen der Webseite werden technisch bedingt Daten verarbeitet. Dies sind etwa IP-Adressen, Zeitpunkt der Anfrage, Name und URL der abgerufenen Dateien, Herkunft der Anfrage, verwendeter Browser und Betriebssystem. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aus technischen Gründen zur Gewährleistung des technischen Ablaufs sowie zur Administration und Sicherung des Systems. Rechtsgrundlage ist § 6 f) EU-DSGVO mit unserem Interesse, von Ihnen über das Internet angeforderte Informationen zu liefern.

Diese Daten werden nicht gespeichert und  nach Verlassen der Webseite gelöscht.

3. Kontaktformular

Bei Nutzung des Kontaktformulars unserer Webseite erfolgt die Verarbeitung der abgefragten Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen auf Grundlage Ihrer Einwilligung, § 6 a) EU-DSGVO. Die Daten werden gespeichert, solange dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist oder Sie ihre Einwilligung widerrufen. In diesem Fall kann eine Speicherung erfolgen, sofern wir zur Dokumentation hierzu verpflichtet sind.

Die auf dieser Webseite verarbeiteten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern Sie hierzu nicht ihre Einwilligung erteilt haben, oder die Weitergabe zur Bearbeitung eines Vertrages oder Mandates mit Ihnen erforderlich ist, oder eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht, Art. 6 Abs. 1 EU -DSGVO.

Sie haben gem. § 15 ff. EU -DSGVO die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Widerspruchsrecht § 21 EU-DSGVO. Soweit besondere personenbezogene Daten auf Grundlage ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen. Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich an einen der o.g. Verantwortlichen.

Gem. Art 77 EU-DSGVO besteht das Recht der Beschwerde bei den zuständigen Aufsichtsbehörden.